Steves Garageband

Während der Corona-Zeit habe ich zuhause mit meiner Garageband auf dem Mac herumgewerkelt. Deshalb heisst die "Band" aus mir selber mit dem Drummer aus der Garageband eben "Steves Garageband".

Einige Songs sind auf Soundcloud gelandet. Der Link dazu:

https://soundcloud.com/user-212685744

Zu drei Songs gibt es ein kleines Video, teilweise aus meiner Fotogalerie und mit zusammengeschnipselten Ausschnitten anderer Videos:

Up in Smoke begleitet mich schon seit Anfang der 80er Jahre, als der Film von Cheech und Chong das erste Mal bei uns im Kino lief. Ich ging nach dem Kinobesuch schnurstracks in unser damaliges Privat-AJZ unter der Chindlifrässer-Beiz und schrieb diesen Song. Mit den RockZirkus haben wir ihn oft gespielt und es wurde eine Art "Legalize-it"-Hymne. In den 90ern hatten wir sogar eine Band mit dem Namen "Up in Smoke"

In der Corona-Zeit sitzen viele zu Hause und spielen Gitarre in der Küche. Da unsere Küche zu klein ist, habe ich mich an den Computer verzogen und dort ein paar Songs eingespielt. Einer scheint mir zur gegenwärtigen Situation zu passen: "I'm Alright (for the Shape I'm in)" oder Berndeutsch "Für so wi'ni zwäg bi geit's mr fei ä chly guet". Übermalt mit ein paar Fotos aus dem Homeoffice ... auch aus der Küche 🎸😷🎸

Schon fast SRF 1-Mittagsprogramm tauglich 🤣🎸🤣

Ein paar sommerliche Ferienfotos aus früheren Zeiten untermalt mit der Corona-Homerecording-Garageband-Instrumental-Version von "Summertime" von George Gershwin.

Auf Youtube hat es noch andere Videos - vor allem von Buddy Dee & the Ghostriders, die während dieser Zeit entstanden sind: https://www.youtube.com/user/vogt3074/videos