Equipment

einstein.anzahl.gitarren.jpg
Der Verstärker-Test:

Spiele eine gute und eine schlechte Gitarre über einen schlechten Amp. Es tönen beide schlecht, nur die Schlechte etwas schlechter.
Spiele eine gute und eine schlechte Gitarre über einen guten Amp. Es tönen beide gut, nur die Gute etwas besser.

... und jetzt das selbe Spiel mit den Lautsprechern ...

Spiele eine gute und eine schlechte Gitarre über einen guten Amp mit schlechten Speakern ....
Sind somit vor allem die Speaker - als letztes Glied in der Kette - für den Sound massgebend, was ja beispielsweise bei anderen elektronischen Geräten und Hifi-Anlagen auch der Fall ist?

Oder sind hier alle Komponenten von
Finger -> Plektrum -> Saiten -> Pickups -> Kabel -> Effekte -> wieder Kabel -> Preamp -> Amp -> all die Röhren, Kondenser, Trafos -> Speakerkabel -> Speaker -> Luftqualität im Raum (...) usw. massgebend, besonders wenn sie nicht alle am gleichen Ort in Ostasien hergestellt werden ...

Oder, wie Steve Lukather sagt:

"I'm afraid with any gear you won't sound like me, really even if you DID have the exact gear you wouldn't. People think it's the amp and guitar that get the sound... Well, it is not. It HELPS to have great gear but we all sound the same thru any gear. I have played thru EVH's amps, I played Jeff Becks Strats... I still sound like me playing thru their gear! Hahaha, that's the way it is. Just groove and sound like yourself and have FUN!!!"

guitars.meatloaf.jpg

Braucht es überhaupt 30 Gitarren, 12 Amps, 25 Effektpedale? Hört jemand im Publikum den Unterschied? Oder sieht es einfach besser aus, im Country eine Tele zu spielen, im Rock eine Les Paul und im Blues eine Strat oder eine ES-335?

Wahrscheinlich merkt vor allem der Musiker selber den Unterschied. Und wenn er sich auf seinem Instrument wohl fühlt und es - für ihn - eben gerade die richtige Gitarre für diesen bestimmten Song ist, kommt das wohl auch indirekt zu den Leuten rüber. Deshalb braucht es die 30 Gitarren, 12 Amps und 25 Effektpedale.

nicht.zu.bekommen.gluecksfall.jpg