Fender Amps

Ein 40 Watt Fender Blues Deluxe ... Ich benutze ihn oft für grössere Countrygigs, manchmal sogar mit einer zusätzlichen Marshall 2x12" Boxe, wenn's etwas rockiger sein darf. Hat neuerdings einen Cannabis-Rex Speaker drin. Hoffentlich merken das die Roadies nicht, sonst rauchen die mir noch den Amp weg ...
Für kleinere Countrygigs und Kreuzfahrten, wo nicht viel Gepäck dabei sein soll: Fender Blues Junior, die lauteste Kiste Bier, die ich jemals hatte. Wie der grosse Blues Deluxe der Amp für Teles und Strats, Country, Rock n'Roll und eben ... Blues. Und es muss natürlich schon der tweedige sein - obschon auch die anderen Special Editions geil aussehen.

Ein noch grösserer Bruder der Tweed-Family ist der Fender Blues DeVille aus dem Jahr 1993. Meiner hat 2x12" Speaker und jetzt müsste nur noch die entsprechende Bluesband kommen ...

Ein Kollege von meinem Sohn hat ihn mir gegeben. Er stammt - wie die weisse Mexico Tele - von seinem Vater, der ihn nicht mehr spielen kann. Er hat sich ein gutes Plätzchen für seinen Amp gewünscht und nun ist er bei mir im Kreise seiner Tweedkollegen sozusagen im "Ampasyl". Macht Spass, ihn zu haben.